Kurzzeit eVB
NAVIGATION
GESAMTPREIS
Kurzzeitkennzeichen Versicherung für Deutschland
49,00 €
Kurzzeitkennzeichen Versicherung inkl. grüner Karte für Europa
50,00 €
ZAHLUNGSMETHODEN
Unsere Zahlungsmethoden
Hier klicken - sofortüberweisung Kundeninformationen
Hier klicken - Barzahlen.de Kundeninformationen
WIR EMPFEHLEN
Kurzzeitkennzeichen-Blog
Der Blog zum Mitmachen.
Erfahrungen austauschen, mehr erfahren!
www.das-kurzzeitkennzeichen.de

Allgemeine Informationen zur grünen Karte

Das Versicherungssystem der Grüne Karte:

Die Versicherungs- und Haftungsbestimmungen der einzelnen europäischen Staaten sind sehr unterschiedlich. Auch ist die Vorgehensweise, bei der Regulierung von Schäden, ist oft nicht mit unserm deutschen System zu vergleichen.

Um verhältnismäßig einfach einen Versicherungsschutz zu generieren, der Verkehrsopfer auch bei grenzüberschreitendem Verkehr schütz, wurde im Mai 1948 der "Ausschuss für Landverkehr der Europäischen Wirtschaftskommission" in Genf gegründet.

Dieser sollte ein System erarbeiten, mit dem Verkehrsteilnehmer auch außerhalb Ihres Heimatlandes, vor den Folgen von Verkehrsunfällen geschützt werden, indem Sie die Möglichkeit erhalten eine Versicherungspolice mitzuführen, der dem vorgeschriebenen Versicherungsschutz des Besuchslandes entspricht.

Vorbild hierzu war ein System, welches die skandinavischen Länder bereits praktizierten. Es sah vor, das ein ausländischer Verkehrsteilnehmer so angesehen wird, wie es die Versicherungsvorschriften des Besuchslandes vorsehen.

Eingeführt wurde das europäische System 1949.

Alle teilnehmenden Länder verpflichteten sich, eine zentrale Organisation aufzubauen, die von den nationalen Kfz-Versicherern getragen wird, von der jeweiligen nationalen Regierung anerkannt wird und für die Durchführung aller Aufgaben des Systems der Grüne Karte zuständig ist.

Diese zentrale Organisation, auch Bureau genannt, ist dafür zuständig die einzelnen Schadenfälle zu bearbeiten, die in seinem jeweiligen Zuständigkeitsgebiet anfallen.
Bedeutendster Punkt ist hierbei die Rückerstattung der anfallenden Kosten für einen Schaden.

Ferner werden die sogenannten „Grünen-Karten“ von diesem Bureau ausgegeben.

Eine Schadenregulierung erfolgt immer nach den entsprechenden Verordnungen und Gesetzen des jeweiligen Besuchslandes.

Aktuell nehmen 46 Länder an dem System der Grünen-Karten teil.

Dies sind:

Albanien AL

Andorra AND

Belgien B

Bosnien-Herzegowina BIH

Bulgarien BG

Dänemark DK

Deutschland D

Estland EST

Finnland FIN

Frankreich F

Griechenland GR

Großbritannien GB

Iran IR

Irland IRL

Island IS

Israel IL

Italien I

Kroatien HR

Lettland LV

Litauen LT

Luxemburg L

Malta M

Marokko MA

Mazedonien MK

Moldawien MD

Montenegro MNE

Niederlande NL

Norwegen N

Österreich A

Polen PL

Portugal P

Rumänien RO

Russland RUS

Schweden S

Schweiz und Lichtenstein CH

Serbien SRB

Slowakische Republik SK

Slowenien SLO

Spanien E

Tschechische Republik CZ

Tunesien TN

Türkei TK

Ukraine UA
Ungarn H

Weißrussland BY

Zypern CY

Normalerweise wickelt ein nationales Bureau einen Schadenfall nicht selbst ab. Es teilt dem entsprechenden Versicherungsunternehmen nur mit, dass es den Schadenfall zu Lasten des ausländischen Haftpflichtversicherers oder des ausländischen Bureaus abwickeln soll. 

Sollte Sie in einen Schadenfall verwickelt sein, finden Sie hier (http://www.gruene-karte.de/praktische-tipps.html) nützliche Informationen zur empfohlenen Schadensabwicklung.

Die Grüne-Karte, welche Sie bei uns als pdf Dokument erhalten, können Sie kostengünstig im Schwarz/Weiß Druck ausdrucken. Es ist nicht vorschrieben, das sich die Karte auf grünen Untergrund befindet.

Benötigte Zulassungsdokumente

  • eVB Nummer für Kurzzeitkennzeichen
  • Personalausweis
  • Fahrzeugschein oder Fahrzeugbrief
    (Vorlage auch in Kopie möglich)

Da der Umfang der vorzulegenden Dokumente bei jeder Zulassungsstelle abweicht, sind diese Angaben ohne Gewähr.
Bitte informieren Sie sich daher vorab bei der betreffenden Zulassungsstelle. Mehr Infos

Kundenbewertungen von Kurzzeit-eVB.de einsehen
kurzzeit-evb.de bewerten 83 Kunden mit 4.63 von 5.0 Punkten.
Ältere Kundenmeinungen
SERVICE-HOTLINE
+49 (0)2421 / 12 19 763
Rückrufservice
Name:
Telefon:
 

Was ist eine eVB-Nummer?

Die eVB-Nummer für das Kurzzeitkennzeichen dient dazu, Ihren gültigen Versicherungsschutz bei der Anmeldung in der KFZ-Zulassungsstelle nachzuweisen. > mehr

Welche Kosten entstehen zusätzlich zur Versicherung?

Bei der Anmeldung des Kurzzeitkenzeichen in der Zulassungsbehörde müssen Sie die Nummernschilder kaufen und eine Anmeldegebühr bezahlen. > mehr

Kann ein angemeldetes Kurzzeitkennzeichen auch von einer anderen Person verwendet werden?

Ja, da seit dem 01.04.2015 das Kurzzeitkennzeichen einem konkreten Fahrzeug zugeteilt wird. > mehr